Der Traumstrand Bacardi Beach Kreta

Im Südwesten von Kreta liegt einsam und verlassen ein kleiner traumhafter Strand. In dieser Gegend von Kreta hat der Massentourismus noch nicht Einzug gehalten. Zu weit entfernt sind die grossen Ortschaften. Wer Ruhe und Erholung sucht, der ist hier in der Gegend gut aufgehoben. Während der Hochsaison ist der kleine Strand „Bacardi Beach Kreta“ allerdings ebenfalls etwas überlaufen.

Trotzdem, wer nach einem Traumstrand auf der Ferieninsel Kreta sucht, dem sei der Bacardi Beach nach wie vor empfohlen. Der Strand hört eigentlich auf den Namen Preveli Beach, doch bei den Touristen hat sich die Umschreibung Barcardi Beach eingeprägt. Die Lage in einem Naturschutzgebiet hat den Strand vor grossen Überbauungen bewahrt. Es gibt einzig ein kleines Restaurant. Ausserdem besteht die Möglichkeit Liegen zu mieten. Das wars dann aber auch schon mit der touristischen Infrastruktur in der Umgebung. Vor einigen Jahren gab es am Palmenstrand ein grosses Feuer. Glücklicherweise erholte sich die Natur besser als gedacht und so sind heute bereits wieder traumhafte Palmen zu bewundern.

Die Anfahrt zum Bacardi Beach Kreta

Dieser Strand ist nicht ganz so einfach zu erreichen. Es gibt einen öffentlichen Bus, welcher einige Male am Tag den Strand anfährt. Die meisten Urlauber reisen mit dem eigenen Mietwagenan. Sie biegen einen Kilometer vor Lefkogia in Richtung des Kloster Preveli ab. An der Ruine Kato Preveli links in eine kleine Strasse abbiegen, nach etwas mehr als einem Kilometer erreichen sie einen Parkplatz. Hier können sie ihr Auto parkieren und den Spaziergang hinunter zum Strand in Angriff nehmen. Es gilt immerhin 450 Stufen zu Fuss hinunter zur Mündung des Megalopotamos Flusses zu klettern. Der Weg ist gut markiert und befestigt.

Alternativ gibt es die Möglichkeit den Strand per Schiff anzulaufen. Die gelben Schiffe fahren von Plakias aus, einem kleinen ruhigen Küstenort, welcher einige Übernachtungsmöglichkeiten bietet.

Grosser Brand im Jahr 2010

Am 22. August kam es zu einem schrecklichen Brand, welche die Dattelpalmen wie Fackeln im Wind brennen liess. Erstaunlicherweise überstanden diese den Brand weit besser als gedacht. Bereits ein Jahr später trieben sie wieder Knospen und heute ist vom damaligen Brand am Barcardi Beach nicht mehr viel zu sehen.

Der Strand ist besteht hauptsächlich aus feinen Kieselsteinen. Wer einen wirklichen Sandstrand sucht, der ist hier am Bacardi Beach definitiv falsch. Weitläufige feine Sandstrände gibt es auf Kreta deutlich schönere. Was diesen Strand so besonders macht ist der Palmenhain, welcher sich entlang des Flusses in die Schlucht hineinzieht. Wer mag kann dem Flussverlauf folgen und erreicht irgendwann die venezianische Brücke. Von dort ist es nicht mehr weit zum Kloster Preveli. Im Kloster befindet sich eine kleine Kirche und ein Museum, welches besichtigt werden kann.

Das Einkaufszentrum Dubai Mall

Mit einer Verkaufsfläche von gut 350’000 Quadratmetern ist die Dubai Mall eine der grössten Shopping Mall der Welt. Eröffnet wurde die erste Etappe dieses gigantischen Einkaufszentrums im November 2008. Damals beherberte das 600 Geschäfte mittlerweile sind es über 1200 Geschäfte auf einer Fläche von über 9 Million sq ft Fläche was ca. 840’000 Quadratmetern, oder gut 168 Fussballfeldern entspricht.

Dubai Mall eine Sehenswürdigkeit für Gross und Klein

Die Dubai Mall soll eine Verbindung aus Einkaufsmöglichkeiten, Freizeitangeboten und Essensgelegenheiten sein. So beherbergt die Dubai Mall auch ein Cineplex-Kino, einen Wasserfall, ein gigantisches Aquarium, ein Hotel und sowie ein Eisfeld mit Olympiaformat.

Die Scheibe des Aquariums in der Dubai Mall ist im Guiness-Buch der Weltrekorde aufgeführt.

So erreichen Sie die Dubai Mall

Zu Beginn musste die Dubai Mall von der Metrostation aus mit öffentlichen Bussen erreicht werden. Der Fussweg draussen an der Sonne war unangenehm, gerade in den heissen Sommermonaten. Seit 2012 ist dieses Problem gelöst. Es existiert eine klimatisierte und mit Rolbändern ausgestattete Verbindung zwischen der Metro Station und der Dubai Mall. So kann die Shopping-Mall bequem und komfortabel erreicht werden.

Wissenswertes zur Dubai Mall

Grosses Aquarium

Direkt ins Einkaufszentrum integriert ist eines der grössten Aquarien der Welt. Hinter der grossen Glaswand kann eine riesige Anzahl an Meerestieren beobachtet werden. Das beste daran. Das Aquarium in der Dubai Mall ist kostenlos.

Eisfeld

Zwischen den Shoppingtouren kurz aufs Eis. In der Dubai Mall kein Problem. Während draussen Temperaturen von 30 Grad und mehr für Schweissperlen auf der Stirn sorgen, ist es möglich in der Dubai Mall auf künstlichem Eis seine Runden zu drehen.

Riesiger Food-Court

In der Dubai Mall gibt es unzählige Verpflegungsmöglichkeiten. Vom teuren Edelrestaurant bis zum preiswerten Fast Food im gigantischen Food-Court ist alles zu finden. Ideal auch für die Zwischenverpflegung. Im Untergeschoss befindet sich übrigens ein Supermarkt. Auch hier können sie eine Zwischenverpflegung erwerben.

Inhaltsbereich

Leerer Bereich. Bearbeiten Sie die Seite und fügen Sie Inhaltselemente hinzu.

Inhaltsbereich

Leerer Bereich. Bearbeiten Sie die Seite und fügen Sie Inhaltselemente hinzu.

Öffnungzeiten

Öffnungzeiten der Läden in der Dubai Mall

Sonntag bis Mittwoch:
10:00 – 23:00

Donnerstag bis Samstag:
10:00 – 24:00

Daten & Fakten

ca. 840’000 Quadratmeter Ladenflächen

ca. 1200 Läden

Homepage

Die Dubai Mall verfügt selbstverständlich auch über eine eigene Homepage. Hier geht es zur offiziellen Homepage der Dubai Mall Homepage

Inhaltsbereich

Leerer Bereich. Bearbeiten Sie die Seite und fügen Sie Inhaltselemente hinzu.

Inhaltsbereich

Leerer Bereich. Bearbeiten Sie die Seite und fügen Sie Inhaltselemente hinzu.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Dubai

Kategorien: Kreta.