Wissenswertes über Gran Canaria

Sehenswürdigkeiten

Dünen von Maspalomas

Im Süden von Gran Canaria liegt ein langer Sandstrand, welcher an die Wüsten in Afrika erinnert. Die Dünen von Maspalomas gehören zweifellos zu den grössten Sehenswürdigkeiten der Insel

Die Dünen von Maspalomas

Puerto de Mogan

Ein kleiner wunderschöner Fischerhafen im Süden von Gran Canaria. Blumenverzierte doppelstöckige Häuser bilden den kleinen Dorfkern direkt beim Hafen.

Las Palmas de Gran Canaria

Die Inselhauptstadt ist immer ein Besuch wert. Der kilometerlange Sandstrand, sowie die kleine aber sehenswerte Altstadt laden zum schlendern und geniessen ein.

Roque Nuble

Leerer Bereich. Bearbeiten Sie die Seite und fügen Sie Inhaltselemente hinzu.

Guayadeque-Schlucht

Leerer Bereich. Bearbeiten Sie die Seite und fügen Sie Inhaltselemente hinzu.

Auf einen Blick

Was kostet was?

Im Süden von Gran Canaria liegt ein langer Sandstrand, welcher an die Wüsten in Afrika erinnert. Die Dünen von Maspalomas gehören zweifellos zu den grössten Sehenswürdigkeiten der Insel

Die Dünen von Maspalomas

Daten & Fakten

Ein kleiner wunderschöner Fischerhafen im Süden von Gran Canaria. Blumenverzierte doppelstöckige Häuser bilden den kleinen Dorfkern direkt beim Hafen.

Videos über Gran Canaria

Geschichte von Gran Canaria

Die Insel Gran Canaria war von den Guanchen bewohnt, als sie im 15. Jahrhundert von Spanien erobert wurde. Wann und unter welchen Umständen die Ureinwohner die Insel besiedelt haben, ist umstritten. Da als Guanchen ursprünglich nur die Ureinwohner Teneriffas bezeichnet wurden, spricht man auf Gran Canaria lieber von den Urkanariern. Diese lebten teils in Höhlen und teilweise auch in aus Steinen gebauten Rundhäusern.

Man vermutet, dass sich der Name Gran Canaria vom lateinischen Wort für Hund, Canis, ableitet, da die Insel mit Hunden bevölkert war. Als ebenso wahrscheinlich gilt nach dem Stand der Forschung die Rückführung auf den berberischen Volksstamm der Canarii aus dem Nordosten Afrikas.

Der kastilische Gouverneur Pedro de Vera erklärte die Kämpfe mit den Ureinwohnern am 29. April 1483 offiziell für beendet. Die Insel ist seitdem in spanischer Hand.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Reiseberichte über Gran Canaria