Jumeirah Moschee in Dubai

Die Jumeirah Moschee in Dubai ist auch für Nicht-Muslime geöffnet. Empfehlenswert sind insbesonders die geführten Touren durch die Moschee, welche neben dem Bauwerk auch einen vertieften Einblick in eine andere Religion geben können. Durchgeführt werden diese Touren jeweils vom Samstag bis Donnerstag um 10:00 vom Sheikh Mohammed Centre for Cultural Unterstanding. Es empfiehlt sich bereits um 9:45 am Haupteingang der Jumeirah Moschee zu warten um an der Tour teilzunehmen. Kinder unter 12 Jahren sind kostenlos. Für alle andern wird eine kleine Gebühr von 10 AED erhoben.

Die Jumeirah Mosque

Unweit vom langen Sandstrand Jumeirah Beach, in der Nähe des alten Stadtzentrums liegt die Jumeirah Moschee. Es ist die einzige Moschee, welche auch Angehörigen einer anderen Religion zugänglich ist. Zumindest einen Fotostop sollten sie hier einlegen. Gerade am Abend ist die Jumeirah Mosque wunderschön anzusehen. Wir empfehlen ihnen eine geführte Tour durch die Moschee zu unternehmen, so kriegen sie einen wunderbaren Einblick in eine fremde Kultur und Religion.

Wissenswertes zur Jumeirah Moschee in Dubai

Geführte Touren

Sa – Do

Jeden Tag um 10:00 am geführte Touren.

Dresscode

Bitte achten Sie beim Besuch der Jumeirah Moschee auf eine angemessene Kleidung. Die Knie und Schultern sollten bedeckt sein.

Homepage

http://www.cultures.ae/index.php/ouractivities/jumeirah-mosque-visit

Weitere Sehenswürdigkeiten in Dubai

Kategorien: Dubai und Sehenswürdigkeiten.